Baby- und Kindermode nachhaltig mieten mit Tchibo Share

Baby- und Kindermode nachhaltig mieten mit Tchibo Share

(Anzeige)

Babys und Kinder wachsen unglaublich schnell! Der Kleinste in unserer Familie ist gerade mal zwei Monate alt und schon bei Kleidergröße 74 angekommen. Das sind vier Größen in elf Wochen! Und auch seine Geschwister sind beide, vor allem in den ersten fünf Jahren, unglaublich schnell gewachsen. Oft kommt man da mit dem Kleidungskauf kaum hinterher und es stapeln sich die Kartons mit den Stücken, die wieder verkauft werden können. 


Zwar gibt es immer wieder Lieblingsteile, die man gerne kauft, aber Dinge wie Bodys, Shirts, Strumpfhosen, Strümpfe, Schlafanzüge und Regenkleidung, brauchen wir immer in mehrfacher Ausführung. Dafür gibt es nun von Tchibo den tollen Mietservice Tchibo Share für Baby- und Kinderkleidung, den wir ausprobieren durften und ich finde, dies ist neben dem regulären Kaufen, Flohmärkten und Kleiderbörsen eine tolle Alternative!

Meine Auswahl bei Tchibo Share
Denn mit dem Mitservice werden Ressourcen wie Energie und Wasser für die Produktion von neuen Kleidungsstücken gespart. Man braucht weniger Platz, da man zu klein gewordene Kleidung nicht bis zum nächsten Flohmarkt lagern muss. Man benötigt weniger Zeit für das Kaufen, Aussortieren und Weiterverkaufen der Kleidung. 

Und man geht kein Risiko ein, falls etwas kaputt geht. Denn die Tchibo Share Kleidung ist sogar versichert! Das bedeutet, kaputte oder fleckige Kleidung kann man einfach zurückschicken, es kostet nichts extra und ist überhaupt kein Problem. Denn wie schnell passiert dies bei Kindern! 

Tchibo Share Hose, Streifen-Pullover und Streifen-Fleecejacke

Dazu hat man immer die hochwertige Qualität der Tchibo Kinderkleidung, die oftmals sogar GOTS zertifiziert ist und aus biologischer Baumwolle besteht. Die Kinder haben Abwechslung in ihrem Kleiderschrank. Und ich liebe ja bei der Tchibo Kleidung die einfachen Muster und Schnitte ohne viel Schnick Schnack. Bei jeder neuen Baby- und Kinderkollektion gibt es Teile, die mir besonders gut gefallen. 

Tchibo Share Gummistiefel, Hose, Regenjacke und Mütze

Richtig klasse finden ich auch den Online Kleiderschrank unter meinem Kundenkonto, der mir anzeigt, was ich alles seit wann gemietet habe. So verliere ich nie den Überblick! Einmal im Monat bekommt man eine Rechnung über die Kleidungsstücke, die ich noch ausgeliehen sind. 

Dabei kann man jederzeit auch einzelne Artikel kostenlos zurückschicken, denn Tchibo Share ist kein Abo und es gibt auch keine Mindestmietzeit oder Frist, wie lange man etwas behalten muss. Denn vielleicht ist ja ein Teil zu klein geworden, das Kind möchte es nicht mehr tragen oder es passt nicht mehr zur Jahreszeit. Zum Beispiel kann man ganze Pakete passend zur Jahreszeit oder im Winter auch Schneeanzüge mieten.

Tchibo Share Softshell Anzug für Babys

Und wenn ein Kleidungsstück dem Kind richtig gut gefällt und man es zu lange mietet, dann hat man damit automatisch den Kaufpreis abbezahlt und am Ende kann man es behalten. In meinem Online Kleiderschrank kann ich dies jederzeit einsehen. 

Dies wird bei uns ganz bestimmt bei den Gummistiefeln und der Dinosaurier Regenjacke passieren, denn mein Sohn findet beides so toll, dass er es nicht wieder hergeben möchte und ich denke, es wird ihm noch eine ganze Weile gut passen. 

Tchibo Share Gummistiefel, Hose, Regenjacke und Mütze im Herbstpaket

Und ich bin ja ganz verliebt in die graue Babystrickjacke aus Bio Baumwolle. Mal sehen, ob ich mich von ihr trennen kann, wenn sie unserem Kleinen bald nicht mehr passt oder ob sie in die Erinnerungskiste kommt.

Tchibo Share Strickjacke für Babys
Dazu kann man nicht nur Baby- und Kinderkleidung bei Tchibo Share mieten, sondern auch Schwangerschaftskleidung und Kinderspielzeug. Für unseren nächsten Urlaub habe ich uns gleich ein Murmelspiel und für den Strand das Kubb Spiel gemietet. 

Aber was passiert eigentlich, wenn ich ein Kleidungsstück mal verliere? Zum Beispiel, weil es im Wechselbeutel im Kindergarten war oder bei den Großeltern verschollen ist? Das hat es bei uns auch alles schon gegeben. Ganz einfach, dann bezahlt man nur die Differenz zwischen der bereits gezahlten Mietgebühr und der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Das finde ich fair. 

Tchibo Share Jeans, Shirt und Fleecejacke Dinosaurier

Übrigens, bis zum 31.10.2018 kann man gebrauchte Tchibo Kinderbekleidung kostenlos an Tchibo Share senden und erhält dafür einen 10% Gutschein für Kinderbekleidung auf Tchibo.de oder Tchibo-Share.de. 

Dafür sucht Ihr einfach mindestens drei Tchibo Kinderbekleidungsstücke von Größe 56 bis 176 heraus, die maximal ein Jahr alt sind und noch weitergetragen werden können. Also ohne Löcher und Flecken sind. Auf Tchibo.de könnt Ihr Euch ein Retourenlabel ausdrucken und die Kleidung kostenlos an Kilenda einsenden. 

Lieblingsteile von Tchibo Share
 Ihr braucht kein Extra-Formular ausfüllen. Wenn die Kleidung wieder einsatzbereit ist, bekommt Ihr den 10% Gutschein. Eine tolle und nachhaltige Aktion! 

Alles Liebe und bis bald,


Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tchibo Share, herzlichen Dank dafür. 
  1. Hallo Tanja danke fürs Vorstellen, ich habe vorher noch nie davon gehört und finde die Idee super. Schaue es mir gleich auf der Seite mal näher an. Für die Aktion habe ich sicher auch ein paar schöne Stücke, wir kaufen regelmäßig bei Tchibo. Ich finde die Kleidung von der Qualität her sehr gut und es passt immer genau, was wir gerade brauchen.

    Viele Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?