Ein Rezept für einen dänischen Schokoladenkuchen

Ein Rezept für einen dänischen Schokoladenkuchen

Auf dem diesjährigen Weihnachtsbasar unserer Schule hat die Klasse meiner Tochter ein zauberhaftes Sterntalercafé für Kinder gemacht. 


Dort durften die Kinder die leckersten selbst gemachten Kuchen, Muffins und Kekse schlemmen. Mein Mann hat für das Kindercafé einen dänischen Schokoladenkuchen selbst gebacken und ihn mit Puderzuckersternen verziert. 



So saßen später viele Kinder gemütlich in ihrem eigenen Café und genossen all die Leckereien. 


Heute habe ich Euch das Rezept für diesen leckeren Schokoladentraum mitgebracht:

Ihr braucht für den dänischen Schokoladenkuchen:


* 600 Gramm Mehl (Weizen oder Dinkel)
* 150 weiche Butter
* 400 Gramm Zucker (typisch Dänisch, typisch süß)
* 3 Eier
* 75 Gramm Kakaopulver
* 3 Tl. Natron
* 1 Tl. Vanillezucker
750 ml Milch

Und so wird der Schokoladenkuchen gemacht: 


Die weiche Butter, den Zucker und die Eier miteinander verrühren. Kakao, Mehl, Natron, Vanillezucker und Milch hinzugeben und weiter gut verrühren. 

Den Teig in eine gefettete, quadratische Auflauf oder Backform (Partnerlink) geben. Optimal ist es, wenn sie eine Größe von 32 x 24 cm hat. Ist sie kleiner, wird der Kuchen etwas höher.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 40-50 Minuten backen. 


Sternendekoration selbst machen


Für die Sternendekoration haben wir aus Tonpapier verschieden große Sterne ausgeschnitten und diese auf dem Kuchen gelegt. Dann den Puderzucker drüber gesiebt und die Sterne vorsichtig mit einer Pinzette wieder abgenommen. 

Ihr könnt den Kuchen aber natürlich auch komplett mit Puderzucker bestäuben, ihn glasieren, anders dekorieren oder ganz ohne Dekoration lassen. 


Viel Spaß beim Backen und lasst es Euch wie immer schmecken, 


***
Dieser Post enthält einen Affiliate Partnerlink. Wenn Ihr über ihn einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, ohne das es euch mehr kostet. Vielen Dank dafür. 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. 
 
Und kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten. 
  1. Vielen Dank für das schöne Rezept, liebe Tanja. Der Sternen-Schoko-Kuchen passt ganz wunderbar zum Thema. Einfach bezaubernd. Dir und Deiner Familie wünsche ich von ganzem Herzen eine wundervolle & behagliche Adventszeit. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Nicole, ich freue mich sehr, mal wieder von Dir zu lesen. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch eine wundervolle Adventszeit und liebe Grüße, Tanja

      Löschen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?