Wunderschöne Eiskugeln als Winterdekoration selbst machen

Wunderschöne Eiskugeln als Winterdekoration selbst machen


Draußen ist es knackig kalt und am Wochenende soll es noch mal Minustemperaturen geben, wunderbar um schöne Eiskugeln als Winterdekoration selbst zu machen



Dafür braucht Ihr nur Luftballons, festes Band, Wasser und ein paar Stunden Zeit. Schon leuchten die schönsten Eiskugeln in Eurem Garten oder auf dem Balkon

Eiskugeln als Dekoration selbst herstellen


Die Kugeln herzustellen geht ganz einfach. Die Luftballons einmal aufpusten und die Luft wieder rauslassen, dann haben sie sich etwas gedehnt.

Nun die Ballons mit Wasser füllen, ein festes Band halb mit einhängen und die Ballons gut verknoten. Man kann zur Hilfe auch einen kleinen Trichter nehmen. Die Luftballons nun draußen hinhängen und warten, bis das ganze Wasser gefroren ist. 

Sollen sie richtig schön rund werden, kann man sie auch draußen in eine Schale legen.


Wer mag, kann in das Wasser vor dem Umfüllen auch noch etwas Lebensmittel- oder Wassermalfarbe geben. Pro Ballon immer eine Farbe, dann leuchten die Kugeln in verschiedenen bunten Farben. 
 
 
Dann die Luftballons aufschneiden, dabei die Hülle entfernen und aufpassen, das das Band nicht mit durchgeschnitten wird. Nun die Kugeln an verschiedenen Orten aufhängen

Das Band kann man bei der Herstellung auch weglassen, wenn die Kugeln als Dekoration im Schnee oder Moos liegen sollen.



Manchmal werden aus den Kugeln auch Tropfen, wenn der Ballon zu sehr durchhängt und man sie nicht in eine Schale gelegt hat. Ich finde sie sehen so auch wunderschön aus. 

Ich wünsche Euch viel Spaß und viele leuchtende Eiskugeln. 

Bis bald und alles Liebe, 




 Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt.

 Und kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.



  1. Hallo Tanja!
    Super Idee und wollte sie gleich ausprobieren.
    Problem: Meine Luftballons lassen sich nicht mit Wasser füllen. Gibt's da ne Trick???
    Wir haben am WE Kindergeburtstag und diese Luftballons wären als Deko echt der Hammer 😊
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heidi, die Luftballons vorher einmal aufpusten und die Luft wieder rauslassen, dann sind sie vorgedehnt. Und notfalls noch einen kleinen Trichter zur Hilfe nehmen. Dann klappt es prima. anz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. eine schöne Idee ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt toll aus!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee. Bislang kannten wir nur Eislaternen, in denen eine Kerze brennt. Jetzt muss es erst einmal kälter werden.
    Viele Grüße Barbara

    AntwortenLöschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?