Sternschnuppen Mädchen von Katja Frixe, mit einem Rezept für Käsenudeln a la Sternschnuppennacht

Sternschnuppen Mädchen von Katja Frixe, mit einem Rezept für Käsenudeln a la Sternschnuppennacht

 (Buchrezension/Anzeige)

Heute wird es ganz zauberhaft bei meiner Bücherwoche, denn ich habe Euch ein wundervolles Buch für Kinder mitgebracht. Sternschnuppen Mädchen - Eine Freundin fällt vom Himmel (Partnerlink) von Katja Frixe, das gerade im Dressler Verlag erschienen ist. 



Obwohl die Geschichte ab 8 Jahren empfohlen wird, finde ich das Buch auch schon für jüngere Kinder geeignet. Denn auch mein Sohn hat der Geschichte aufmerksam gelauscht und wollte gar nicht, das ich mit dem Vorlesen aufhöre. 

Denn in dem Buch kommt ein Baumhaus drin vor, in dem die zehnjährige Stella mit ihrem Bruder Theo, ihrem Opa und ihrem Vater am Sternschnuppenabend sitzt und den vielen Sternschnuppen, die vom Himmel fallen, zuschauen. 

Unglaublich viele sind es an diesem Abend, fast wie damals, als Stellas Mutter noch lebte, die sich diesen besonderen Abend ausgedacht hat. Der Abend, der immer mit einem gemeinsamen Abendessen beginnt und an dem es die leckersten Käsenudeln von der Nachbarin Frau Schneider gibt. 


Und dann dürfen von allen im Baumhaus ihre Herzenswünsche in den Himmel geschickt werden. Für jede Sternschnuppe, die herunterfällt, einer. 

Doch als Stella in dieser besonderen Nacht in ihrem Baumhaus schläft, passiert auch etwas Besonderes! Plötzlich ist da ein Mädchen im Garten, Barfuß und mit dem schönsten Kleid, das Stella jemals gesehen hat. Es ist weiß und glitzert und funkelt überall! Was macht sie dort? Und wer ist sie? 


Vega heißt dieses sonderbare Mädchen und sie erzählt doch tatsächlich, sie sei vom Himmel gefallen. Wie eine Sternschnuppe! Kann das wirklich wahr sein? Und hat Vega vielleicht sogar eine besondere Gabe? 


 Doch Vega hat es nicht so einfach auf dieser Erde, denn alles ist für sie neu! Die harten Stühle in der Schule, ja die Schule überhaupt! Und sie liebt es auf Balkongeländern und Dächern zu balancieren. Hauptsache dem Himmel so Nahe wie möglich. Und ständig kitzeln ihr die Füße...warum nur? 


Dazu ist da ja auch noch Pauline, Stellas beste Freundin, die so gar nicht begeistert davon ist, dass Vega plötzlich zwischen ihnen steht. Für Stella eine sehr verzwickte Situation, denn sie mag die lustige Vega und möchte auch wissen, was an ihrer Geschichte wahr ist. 

Die Autorin Katja Frixe nimmt die kleinen LeserInnen in Sternschnuppen Mädchen (Partnerlink) mit auf eine fantasievolle Reise, in der es um Freundschaft, Wünsche und ganz viel Magie geht.


Die zauberhaften Illustrationen von Erica-Jane Waters passen einfach perfekt zu der Geschichte und ich bin immer noch ganz angetan von dem Großvater mit seiner blauen Brille, den rosafarbenen Topfhandschuhen und dem kleinen Schmetterling am Ohr. 


 Als Extra sind in dem Buch Glitzer Tattoos von Stella und Vega, die meine Tochter sich gleich begeistert auf ihrem Arm gemacht hat. 



 Und nachdem meine Kinder nun unbedingt Käsenudeln wie in der Sternschnuppennacht essen wollten, habe ich mir ein passendes Rezept ausgedacht,
das ganz einfach geht superlecker schmeckt. 


Ihr braucht für die Käsenudeln: 

 

* 250 Gramm Spirelli Nudeln
* ein Stück Butter (ca. 50 Gramm)
* etwas Salz und Pfeffer
* 150 Gramm geriebenen Käse
(entweder milden Gouda oder eine Käsemischung)



 Und so werden die Käsenudeln gemacht: 


* Die Nudeln wie auf der Packung beschrieben kochen. 

* Das Wasser abgießen und die Nudeln kurz in eine extra Schüssel geben. 

* Im Nudeltopf nun die Butter schmelzen, den geriebenen Käse, etwas Salz und Pfeffer und die Nudeln zusammen hinzugeben. 

* Alles miteinander verrühren, bis der Käse geschmolzen ist. LECKER! 

Dazu kann man noch Gemüse, wie Möhren, Brokkoli oder Mais oder auch angebratene Speckwürfel drüber streuen. 

Mein Tipp: Den Topf danach gleich mit warmen Wasser und etwas Spülmittel einweichen.


Sternschnuppen Mädchen (Partnerlink)
Eine Freundin fällt vom Himmel 
Katja Frixe
Dressler Verlag 
ISBN: 978-3-7915-0115-4

 Das Buch eignet sich nicht nur zum Vorlesen, sondern auch wunderbar für alle Erstleser. 

 Ich wünsche Euch viel Spaß bei dieser liebevollen und schönen Geschichte und lasst Euch die Käsenudeln schmecken. 


 Dieser Blogpost enthält Affiliate Links. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil. Euch kostet es jedoch nicht mehr. Dazu entstand dieser Blogpost in Zusammenarbeit mit dem Dressler Verlag. Herzlichen Dank.  

Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt

Kommentar veröffentlichen

♥ Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (siehe obere Leiste) und in der Datenschutzerklärung von Google. ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?