Dänische Weihnachtsherzen - Julehjerter - selbst basteln, inkl. Videoanleitung

Dänische Weihnachtsherzen - Julehjerter - selbst basteln, inkl. Videoanleitung


{Anzeige}

Gerade noch ist es Herbst und schon kommt sie, die wunderschöne Vorweihnachtszeit. Nun werden wir wieder Weihnachtslieder singen, unsere liebsten Weihnachtsbücher lesen, ganz viel backen und basteln und uns so richtig auf diese schöne und besinnliche Zeit einstimmen. 

Fotograf: Sebastian Bielski

Die dänischen Weihnachtsherzen - Julehjerter


In Dänemark werden in der Vorweihnachtszeit immer traditionell die dänischen Weihnachtsherzen, die Julehjerter, gebastelt. In den Schulen, Vereinen und Familien flechten kleine und große Hände die verschiedensten Modelle in den buntesten Farben. 

Ein Weihnachtsherz in rot und weiß


Mein liebstes Weihnachtsherz ist das klassische Muster mit den typischen Landesfarben Dänemarks in rot und weiß. Während die Dänen am liebsten buntes Glanzpapier nehmen, flechte ich das Herz gerne aus flexiblem Tonpapier. Gerade am Anfang geht es damit besonders gut. 

Fotograf: Sebastian Bielski

Der dänische Schriftsteller und Dichter
Hans Christian Andersen 


Das allererste Weihnachtsherz soll übrigens der dänische Schriftsteller und Dichter Hans Christian Andersen 1860 als Geschenk für das Mädchen Mathilde Ørsted geflochten haben. Damals in grün und gelb und aus Glanzpapier. Das Herz ist immer noch gut erhalten und man kann es im H. C. Andersen Hus in Odense anschauen. 

Der erste Bastelbogen für Weihnachtsherzen 


20 Jahre später, 1880 wurde der erste Bastelbogen für die dänischen Weihnachtsherzen veröffentlicht und seit dem werden sie jede Weihnachten wieder gebastelt. Sind die Herzen richtig geflochten, ergeben sie ein kleines Körbchen, in das früher Pralinen, Kekse und Rosinen gefüllt wurden. Mit diesen Leckereien hing das Julehjerte im schön geschmückten Tannenbaum. 

Fotograf: Sebastian Bielski

Ein Schritt für Schritt Video zum Basteln 


Heute habe ich Euch zusammen mit Visit Denmark ein schönes Video mitgebracht, wie Ihr die klassischen Weihnachtsherzen für Euer Weihnachtsfest ganz leicht selbst basteln könnt. 

Fotograf: Sebastian Bielski

An Material braucht Ihr für das dänische Weihnachtsherz


* Mein kostenlose Vorlage für das klassische Herz
* Meine kostenlose Vorlage für das schwierigere Herz 
* Weißes Papier DIN A 4
* Tonpapier oder glänzendes Buntpapier DIN A 4 in Euren Wunschfarben
* Eine Schere
* Eine Klebe
* Einen Bleistift 



Die einzelnen Flechtschritte schreibe ich Euch gleich auch noch mal extra zum Nachlesen auf. Wie das ganze Weihnachtsherz gebastelt und die Papierstränge geflochten werden, seht Ihr nun in meinem Video. 




Flechtschritte für das dänische Weihnachtsherz: 


3 durch C über B durch A
2 über C durch b über A
1 durch C über B durch A 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen und Basteln und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit, 



Dieser Beitrag entstand zusammen mit Visit Denmark.
Mange tak. 

  1. Hallo liebe Tanja, was für ein schönes Video! Wie hast Du das so hinbekommen? Ich habe die Herzen vor einigen Jahren ausprobiert, bin aber am Flechten gescheitert. Werde mir nun alles besorgen und es noch mal probieren. In rot-weiß finde ich sie auch am schönsten und ich hätte so gerne welche an unserem Tannenbaum.

    Einen schönen Abend, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra, vielen Dank für Deine liebe Nachricht. Ich hatte bei dem Video professionelle Unterstützung. Alleine hätte ich diesen Film nicht so gut machen können. Ich freue mich aber auch sehr darüber, wie schön er geworden ist. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Basteln, ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja, ich selber basteln für mein Leben gar nicht gerne, aber selbst als nicht Profi ist das eine tolle und einfache Idee. Ein bisschen üben, dann klappt das wirklich sehr einfach. Wir freuen uns schon auf das basteln und das Ergebniss. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Küstenkind, wie schön, dass Du durch das Video Lust zum Basteln bekommen hast. Das freut mich sehr, denn genau das habe ich mir gewünscht.

      Liebe Grüße und viel Spaß, Tanja

      Löschen
  3. Tolles Video Tanja! Was Du alles machst und kannst. Ich bin sehr beeindruckt.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Lieb Tanja,
    Da ist ja ein tolles Filmchen entstanden!! Süß waren auch die vorher Bilder in deine stories!!
    Man kann auch unterschiedlich dicke Streifen schneiden, dann hat man noch andere Muster.
    Einen schönen Gruß,
    Johanna
    (Zjinzjit)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Johanna, ganz lieben Dank, ich freue mich auch sehr über ihn. War ja alles ganz schön aufregend und neu für mich. Das mit den verschiedenen Streifen probiere ich mal aus. Danke für den Tipp und ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  5. Liebe Tanja, danke für dein tolles Anleitungsvideo.So werde ich die Sterne auf jeden Fall hinkriegen!Am Wochenende wird's ausprobiert.Was ich leider bis jetzt noch nicht geschafft habe, sind Fröbelsterne.Dabei finde ich die so schön!Ich glaube, dieses Jahr werde ich es noch mal versuchen.Muss doch zu schaffen sein;-)
    Viele liebe Grüße,Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Monika, sehr gerne. Fröbelsterne sind auch nicht so einfach und ziemlich kniffelig. Vielleicht mache ich dazu auch mal so ein Video oder eine Bloganleitung. Ich mag sie auch sehr gerne anschauen und unsere Oma bastelt jedes Jahr zu Weihnachten welche. Die sind dann im Adventskranz, im Tannenbaum und an Geschenken dran. Liebe Grüße, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?