Ein erlebnisreicher Kurzurlaub am Weissenhäuser Strand

Ein erlebnisreicher Kurzurlaub am Weissenhäuser Strand

{Anzeige}

Auch in diesem Jahr hat es uns wieder an den Weissenhäuser Strand gezogen und schon vorher war die Freude und Aufregung groß. Am liebsten wären wir ja gleich eine ganze Woche dort geblieben, denn zu erleben und zu sehen, gibt es genug.


Aber auch ein Kurzurlaub am Weissenhäuser Strand ist einfach wunderschön, denn egal wie das Wetter wird, Spaß und Erholung sind für groß und klein garantiert. 

Direkt an der schönen Ostsee 



Zum Einen ist man am Weissenhäuser Strand direkt an der wunderschönen Ostsee mit ihrem feinen Sandstrand, den seichten Wellen und der frischen Luft, die einem sofort den Stress vom Alltag wegpustet. 


Drumherum wunderschöne Wege zum Spazieren und Fahrrad fahren und die Seebrücke zum gemütlichen entlang flanieren. 


Der Abenteuerspielplatz am Weissenhäuser Strand 


Ganz in der Nähe des Strandes liegt auch ein großer Abenteuerspielplatz, mit Riesenrutsche, tollen Wipp-Schaukeln, Nestschaukeln und vielem mehr. Unsere Kinder waren begeistert und nur die Aussicht auf das nächste Abenteuer hat sie überzeugt, dass wir weitergehen konnten. 


Denn, wenn man genug frische Luft geschnappt hat, dass Wetter einem plötzlich zu kalt wird oder es gar regnet, kann man sich eines der vielen tollen Indoor-Erlebnisse am Weissenhäuser Strand aussuchen. 


Das Dschungelland am Weissenhäuser Strand


So waren wir im tollen Abenteuer Dschungelland, bei dem man als Eintrittskarte ein orangefarbenes Bändchen ums Handgelenk bekommt. Zuerst geht man durch eine Ausstellung mit echten, exotischen Tieren wie Schlangen, Spinnen, Kaimanen, Schaben, Schildkröten und Echsen. Die Tiere kann man toll beobachten und eine Schlange hatte sich sogar gerade gehäutet. 



Nach der Ausstellung kommt man direkt in den riesengroßen Indoor Spielplatz. Hier lohnt es sich, seine Hallenturnschuhe mitzunehmen, damit man einige Aktivitäten, wie den Hochseilgarten oder die große Kletterwand, noch besser erklimmen kann. 

Klettern für groß und klein 


Der Hochseilgarten hat 16 verschiedene Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und ich kann Euch sagen, er ist ganz schön hoch! Meine Tochter hat einige Stationen geschafft, ist dann aber wieder umgedreht. Auch mein Mann ist hoch oben ganz schön ins Schwitzen gekommen. Ein Erlebnis und Klettervergnügen für mutige!


Das größte Bällebad Europas

 

Wir machten uns natürlich auch gleich auf den Weg in das größte Bällebad Europas mit 300.000 bunten Bällen und wollten am liebsten gar nicht wieder heraus. Was für ein Spaß! Von überall her hört man es im Bällebad lachen, sieht Kinder und Erwachsene, die sich in die Bälle fallen lassen und kleine Tauchgänge machen. Für jedes Alter ein tolles Erlebnis! 

Dazu gibt es den verbotenen Tempel mit verschiedenen Labyrinthen, darunter auch ein Spiegellabyrinth, wie früher auf dem Jahrmarkt, einer Leuchtröhre, einer Grabkammer und einem interaktiven Piratenkino. Das ist im ersten Moment ganz schön unheimlich! Aber wir waren alle ganz mutig und danach wollten meine Kinder immer und immer wieder hinein. 


 Das unvergessene Tor


Aber ein ganz besonderes Highlight war „Das unvergessene Tor“. Dieses Erlebnis ist neu am Weissenhäuser Strand, man kann es direkt im Dschungelland buchen und es lohnt sich. Denn, obwohl ich mit Fußball keine Berührungspunkte habe, die Weltmeisterschaft schauen auch wir immer an und die Endspiele sogar mit unseren Kindern. 


Das Weltmeister Tor im Weissenhäuser Strand 


So wie 2014, als Deutschland im Maracanã-
Stadion in Rio de Janeiro gegen Argentinien spielte und dort Fußball-Weltmeister wurde. DAS Tor, in dem das Weltmeister Tor geschossen wurde, steht nun am Weissenhäuser Strand und kann dort angeschaut werden. Ich fand diesen Moment unglaublich emotional, denn ich habe mir die ganze Zeit vorgestellt, welche unglaublichen Jubelschreie dieses Tor damals wohl gehört hat! 


Man kann auf DAS Tor selbst schießen, darin Bilder machen und es anfassen, für jeden Fußballfan ein Traum! Dazu gibt es eine kleine Ausstellung und den original Fußball und das Trikot von Mario Götze, der damals das 1:0 gegen Argentinien schoss. Jeder bekommt eine persönliche Urkunde, ein tolles Siegerbild und ist einmal mittendrin im Fußballfieber. 


Für alle Fußballfans das Erlebnis! 


Am Anfang habe ich mich gewundert, dass dieses Erlebnis 5 Euro extra Eintritt kostet. Aber danach fand ich es völlig berechtigt. Denn dieses Tor ist für die Fußballgemeinschaft unglaublich wertvoll und würde man es öffentlich für alle Besucher des Weissenhäuser Strandes zur Verfügung stellen, würde es nicht lange halten. So gibt es bei einer Führung immer eine begrenzte Anzahl an Personen, die diesen Moment ganz genießen können. Für alle kleinen und großen Fußballfans ist der Besuch des „Unvergessenen Tor“ auch eine tolle Überraschung. 



Badespaß im Subtropischen Badeparadies 


Natürlich waren wir auch in dem Subtropischen Badeparadies, das Norddeutschlands actionreichstes Spaßbad ist. Dort haben wir das neue Wellenbad besucht und meine Kinder wollten gar nicht wieder weg. Das Wellenbad ist mit kleinen und großen Wellen durchgängig aktiv (außer in den Sommermonaten) und man hat so das Gefühl, direkt im Meer zu baden. 


Wellenbad und Water World 


Neben der riesengroßen Water World, die über drei Etagen geht und bei der garantiert niemand trocken bleibt, sind auch die Rutschen im Weissenhäuser Strand immer ein Highlight. Auch für die Kleinsten gibt es jede Menge Badespaß und, dass die Lufttemperatur die ganze Zeit subtropisch warm ist, mag ich ja besonders. 



Toll finde ich auch die geräumigen Familienumkleiden, von denen es im Subtropischen Badeparadies gleich mehrere gibt.

 

 Das Grandma´s Café am Weissenhäuser Strand 


Auf das Gradma´s Café haben wir uns seit unserer Ankunft gefreut und den Kindern versprochen, nach dem Baden dort einen Kuchen und warme Waffeln zu essen.


 Die werden in dem neuen Café ganz frisch selbst gemacht, lecker mit heißen Kirschen und Schokolade oder in vielen anderen Variationen und zusätzlich gibt es noch eine Candybar, an der Kinder ihre eigene Naschi-Tüten füllen können. 


Auch für alle Eisfans gibt es im Grandma´s Café eine Eistheke und viele verschiedene Sitzgelegenheiten. Ein schönes Café für eine kleine süße Pause zwischendurch. 


Das Luv & Lee Apartment 


Gewohnt haben wir während unseres Wochenendes in einem 61 qm großem Luv & Lee Apartment, das schön hell, sauber und ganz neu und modern gestaltet war.


In einem der Schlafzimmer war ein weiteres Zustellbett. Dazu ein Babybett für den Kleinen, so hatten wir fünf genug Schlafmöglichkeiten für alle. In einem der Schlafzimmer waren auch große Fernseher vorhanden, den wir aber bei all den Erlebnissen gar nicht genutzt haben. 



Ich finde es ja immer toll, wenn man in den Apartments auch eine Küchenzeile mit Herd, Backofen, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster und Wasserkocher zur Verfügung hat. Sogar ein kleiner Geschirrspüler war vorhanden. So konnten wir unser Essen selbst zubereiten und waren zum Abschluss unseres schönen Kurzurlaubes noch im tollen Dschungelrestaurant zwischen Giraffen, Nashörnern, Affen und einer tollen musikalischen Einlage essen. Ein Erlebnis für groß und klein und sehr lecker! 


Dazu hatten wir in dem Luv & Lee Apartment einen Esstisch und eine gemütliche Sitzecke im Wohnzimmer. Das war super, wenn die Kinder schon früher im Bett sind, als wir Erwachsenen. So hatte jeder seine Ruhe und Rückzugsmöglichkeit. 


Im Edeka, der in der Nähe des Subtropischen Badeparadieses ist, haben wir zwischendurch frisches Brot und einiges für das Abendbrot eingekauft. Die Auswahl dort ist gut und es gibt auch einige regionale Lebensmittel, zum Beispiel Sanddornprodukte, die sich auch zum Verschenken eignen. 

Mein Tipp: Für das Frühstück im Apartment kann man im Edeka sehr gut Brötchen und Brote vorbestellen. Dann kann man sich morgens bequem in einer extra Reihe anstellen und braucht seine fertig gepackten Brötchen dort nur abholen. Das spart einiges an Zeit, wenn die Familie bereits hungrig am Frühstückstisch wartet. Die Bestellscheine bekommt Ihr schon direkt beim Check-in Bereich. Da viele Dänen am Weissenhäuser Strand Urlaub machen, hat der Bäcker auch das Original dänische Weißbrot. 



Alles Liebe, 


Dieser Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit dem Weissenhäuser Strand.
Ganz herzlichen Dank dafür.

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?