Die Tierpolizei – Kommissare mit Fell und Feder von Anna Böhm

Die Tierpolizei – Kommissare mit Fell und Feder von Anna Böhm


{Anzeige}

Anne Böhm gehört durch ihre „Emmi & Einschwein Bücher“ zu unseren absoluten Lieblingsautorinnen. Nun gibt es Band 1 ihrer neuen Buchreihe „Die Tierpolizei -Kommissare mit Fell und Feder" und als mein Sohn hörte, worum es ging, gab es einen großen Jubelschrei. Auch wenn die Tierpolizei aus dem Oetinger Verlag erst ab 8 Jahren empfohlen wird, wollte er sich dieses Buch auf keinem Fall entgehen lassen!



Kinderkrimi ab 8 Jahren 


Denn Anna Böhm hat mit "Die Tierpolizei" einen spannenden Krimi für Kinder geschrieben. Gleich vier außergewöhnliche und liebenswerte Tiere sind in dem ersten Fall involviert und es wird eine aufregende und spannende Geschichte!

Flopson, die mutige Katzenbärin 


Denn die Katzenbärin Flopson und ihr kleiner Freund, der Streifentenrek Tjalle wohnen zusammen in der Wohnung der Frau Huppenschuh. Wir mussten ehrlicherweise ja erst einmal nachschauen, wie überhaupt ein Katzenbär und ein Streifentenrek aussehen und mussten feststellen, beide sind supersüß! 


Das tolle Cover von "Die Tierpolizei"

Tjalle, der Streifentenrek


Flopson findet ihr Leben ziemlich langweilig und eintönig. Ihr einziges Highlight sind die Krimis, die sie am Abend mit ihrer Besitzerin im Fernsehen anschaut. Tjalle dagegen ist von der gemütlicheren Sorte und findet alles gut, so wie es ist. 

Frau Huppenschuh liebt es, Krimis zu gucken

Aber eines Morgens ist Tjalle plötzlich aus seinem Käfig verschwunden und das Sofa ist zerstört! Flopson macht sich furchtbare Sorgen, denn Tjalle wäre niemals freiwillig gegangen. Und sie bekommt plötzlich die Freiheit „geschenkt“, denn Frau Huppenschuh gibt an allem ihr die Schuld! Das ist DIE Chance für Flopson, ihren ganz eigenen Krimi zu leben und Tjalle wiederzufinden! 

Fridolin, das kleinste Pferd der Welt 


Nun kommen auch die anderen Tiere, wie Fridolin das kleine Falabella Zwergpony und die verletzte Blaumeise Meili, die sie auf einem Dachboden finden, hinzu. Zusammen erleben sie einige Abenteuer, wie der plötzliche Beschuss mit Erbsen, die beiden miesen, fiesen Frettchen Rumpel und Raubacke, oder den Regen, denn Flopson und Meili wollen partout nicht nass werden. 

Süße Illustrationen von Ramona Wultschner

Meili, die schlaue Blaumeise


Unterwegs finden die Drei einen tollen Unterschlupf auf einem Schrottplatz, natürlich in einem ausgedienten Polizei-Auto. Eigentlich wohnt in diesem schon der kleine mürrische Teddyhamster Jack, aber er lässt sie erst einmal bleiben. Und dann eröffnen sie in dem Polizei-Auto auch ihr erstes Büro, gründen eine Tierpolizei und die Vier lösen ihren ersten tierisch kniffeligen Fall!

Der mürrische Teddyhamster Jack

Werden Sie Thalle wiederfinden? 


Die Tierpolizei ist von der ersten bis zur letzten Seite eine spannende und auch lustige Geschichte und immer wieder musste mein Sohn herzhaft lachen. Der Text lässt sich flüssig lesen, ist für Kinder leicht verständlich und hat trotzdem einen ganz besonderen Sprachwitz, der in Erinnerung bleibt. So hört man noch lange danach „Finito Pippilito“ oder „Tschau Wauwau“ aus dem Kindermund.

Zwischen den Zeilen


In dem tollen Kinderkrimi geht um die gemeinsame Freundschaft der Tiere. Den Mut Neues zu wagen. Die eigene Komfortzone {zum Beispiel den Käfig} zu verlassen und den Zusammenhalt untereinander! Denn nur als Einheit können sie diesen Fall lösen und sogar der auf den ersten Blick mürrische Hamster Jack erweist sich in diesem Fall als Hilfe! 

Auf Spurensuche...

Süße und freche Illustrationen von Ramona Wultschner


Das besondere Cover und die Geschichte werden dabei von süßen und frechen Illustrationen von Ramona Wultschner untermalt und es macht Freude, die Tiere bei dem Lösen des Falles zu begleiten. 



Schöne Bücher für Kinder


Ich finde, die Tierpolizei von Anna Böhm eignet sich auch wunderbar zum Vorlesen für jüngere Kinder ab 6 Jahren, wie meinen Sohn, und für alle Lesestarter zum selbst lesen. 
 

Die Kinderbuchreihe wird weitergehen


Wir sind jetzt schon unheimlich gespannt auf das nächste Band der Tierpolizei und am Ende des Buches gibt es einen kleinen Vorgeschmack, welchen Fall die Tierpolizei beim nächsten Mal lösen wird! 

Dazu gibt es am Ende des Buches eine schöne Anleitung, wie die Kinder Flopson, die Katzenbärin in 4 Schritten selbst malen können. Was für eine tolle Idee! 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Tierpolizei. 


Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.

Kommentar posten

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?