Schnelle Schoko-Crossies als Geschenk selber machen

Schnelle Schoko-Crossies als Geschenk selber machen

Schon seit Jahren wollte ich Schoko-Crossies selber machen! Nun hat es geklappt und ging dabei auch noch so einfach und schnell, dass wir sie garantiert bald wieder machen werden. 
 

Selbst gemachte Geschenke zu Weihnachten 

 
Ich finde, sie eignen sich ganz wunderbar als selbstgemachtes Geschenk aus der Küche. Entweder pur oder zusammen mit verschiedenen Plätzchen. Man kann sie auch einfach selbst naschen oder mit auf die Advents-Kaffeetafel stellen. Dazu gibt es viele verschiedene Varianten, wie man die Schoko-Crossies machen kann und so ist für jeden etwas dabei. 
 

Die Schokocrossies bestehen aus: 

 
· 150 Gramm Cornflakes ohne Zucker
· 150 Gramm Mandelsplitter
· 500 Gramm Schokolade {Zartbitter, Vollmilch oder weiße Schokolade} 
 
Eventuell einen TL Butter oder Kokosfett

 

Und so werden die schnellen Schoko-Crossies gemacht: 

In einem Topf bei geringer Temperatur die klein gebrochene Schokolade schmelzen. Dabei aufpassen, dass sie nicht anbrennt. Wenn sie komplett geschmolzen ist, kann auch noch einen Teelöffel Butter oder Kokosfett dazugeben, dann wird die Schokolade noch „geschmeidiger“. 
 

Die Cornflakes und Mandelsplitter in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Dann die flüssige Schokolade drüber gießen und alles mit einem Kochlöffel miteinander verrühren. Solange rühren, bis alles gut mit Schokolade bedeckt ist. 
 


Nun mit zwei Teelöffeln Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ihr könnt auch Backpapier auf große Teller oder andere Untergründe legen. 
 

Die Schoko-Crossies mindestens drei Stunden gut trocknen lassen, damit die ganze Schokolade wieder fest wird. Sie bitte nicht in den Kühlschrank stellen, die Schokolade würde sonst weiß anlaufen. 
 

35 große Schokocrossies oder 70 kleine Schokocrossies 

 
Es kommen bei meiner Mischung 35 riesen Schoko-Crossies oder 70 "normale" Schoko-Crossies heraus. Genug zum Verschenken und zum selber naschen. 

Nachhaltig Geschenke verpacken 

 
Ich möchte in diesem Jahr gerne auf Plastik Verpackungen für unsere Plätzchen und andere Geschenke aus der Küche verzichten. Daher werden wir die Schoko-Crossies in großen „ausrangierten“ Gläsern, Weckgläsern {Partnerlink} und Papiertüten {Partnerlink} verpacken und verschenken. Das sieht total schön aus, ist wieder verwendbar oder recycelbar. 
 

Schokocrossies Varianten 

 
Man kann die Schokocrossies auch mit Rosinen, Cranberries, gehackten Hasel- , Erdnüssen- oder Cashewnüssen, verschiedenen Gewürzen wie Zimt und Vanille oder einer veganen Schokolade variieren. 
 

Vegane Schoko-Crossies

 
Mein Tipp: Nehmt bitte eine richtig gute Schokolade für die Schoko-Crossies. Denn je besser die Qualität der Schokolade, umso besser auch der Geschmack der fertigen Schokocrossies.
 

Tolle Idee auch für Kinder

 
Kinder können bei dieser süßen Leckerei ganz toll mithelfen und so ein tolles Geschenk für ihre Freunde, Erzieher, Lehrer, Paten oder Großeltern zaubern. 
 
Ich wünsche Euch viel Spaß, 
 

 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.
 
Und mein neues Buch Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art.
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Euch Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

  1. Hmm, lecker, liebe Tanja! Sckokocrossies habe ich tatsächlich noch nie selbst gemacht.Das könnte ich ja jetzt mal in Angriff nehmen;-)
    Viele Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt liebe Monika. Viel Spaß dabei und ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Hallo, hast du zufällig einen Tipp für richtig gute vegane Schoki?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal im Bioladen, da gibts immer eine gute Auswahl. Ganz liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    kann ich ganz "normale" Tafel-Schokolade verwenden oder eher Kuvertüre?
    Lieben Danke für dieses tolle Rezept und liebe Grüße.
    A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich habe ganz normale Schokolade genommen, keine Kuvertüre.

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja, ich habe es getan! SAU LECKER!! Ich wette morgen sind alle weg... :-) LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta, wie klasse! Das freut mich ganz doll. Lasst es Euch schmecken.

      Bis bald, Tanja

      Löschen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?