Eine Anleitung für zauberhaften gehäkelten Tannenbaumschmuck

Eine Anleitung für zauberhaften gehäkelten Tannenbaumschmuck

 {Anzeige}

 
Bald nun liegt dieses besondere Jahr hinter uns. Und ich bin sehr gespannt, was uns das kommende Jahr bringen wird. Jetzt, wo es draußen kalt und ungemütlich geworden ist, beginnt spätestens die Zeit für das gemütliche Häkeln und Werkeln auf dem Sofa. Sehr gerne mit prasselndem Feuer im Ofen… 
 
Im letzten Jahr hatte ich für unsren Weihnachtsbaum kunterbunten, laut meinem Mädchen, viel zu verrückten Baumschmuck gehäkelt. Für dieses Jahr nun musste ich ihr versprechen, ganz normalen Baumschmuck zu häkeln. Und gerade für dieses Jahr fand ich kleine Glücksschweinchen, liebevolle Lebkuchenherzen und süße Zuckerstangen sehr passend. Daher kommt heute auch für euch die Anleitung.
 

Ihr braucht für den gehäkelten Tannenbaumschmuck

 
Schachenmayr Catania 00157 marone, 00115 signalrot, 00106 weiβ, 00110 schwarz und 00408 altrosa
 
Häkelnadel 2,0 mm
 
Nadel
 
Füllwatte {Partnerlink}
 
Chenilledraht (doppelt gebogen auf die Länge von ca. 13 cm/ Partnerlink)
 
Textilband optional mit Muster
 

Abkürzungen der Maschenarten:

 
M Masche
R Reihe
Rd Runde
fM feste Maschen
Stb Stäbchen
Km Kettmasche
Lm Luftmasche
Wl Wendeluftmasche
Verdoppeln 2 fM in eine M
Abnehmen 2 M zusammen abmaschen
 

Anleitung für das gehäkelte Lebkuchenherz (2x häkeln):

 
Es wird in Reihen gehäkelt.
 
1. R: In Schachenmayr Catania Marone {Partnerlink} 2 Lm anschlagen. Ab der 2. M von der Nadel aus 2 fM, Wl (= 2 M)
2. R: beide M verdoppeln, Wl (= 4 M)
3. R: verdoppeln, 3 fM, Wl (= 5 M)
4. R: verdoppeln, 4 fM, Wl (= 6 M)
5. R: verdoppeln, 5 fM, Wl (= 7 M)
6. R: verdoppeln, 6 fM, Wl (= 8 M)
7. R: verdoppeln, 7 fM, Wl (= 9 M)
8. R: verdoppeln, 8 fM, Wl (= 10 M)
9. R: verdoppeln, 9 fM, Wl (= 11 M)
10. R: verdoppeln, 10 fM, Wl (= 12 M)
11. R: verdoppeln, 11 fM, Wl (= 13 M)
12. R: verdoppeln, 12 fM, Wl (= 14 M)
13. R: verdoppeln, 13 fM, Wl (= 15 M)
14. R: 7 fM, Wl (= 7 M)
15. R: abnehmen, 5 fM, Wl (= 6 M)
16. R: abnehmen, 4 fM, Wl (= 5 M)
17. R: abnehmen, 3 fM, Wl (= 4 M)
18. R: 2x abnehmen (= 2 M)
 
Andere Seite gegengleich häkeln. Garn abschneiden und alle Fäden vernähen.
 
Ein zweites Herz auf diese Weise häkeln.
 
Den Zuckerguss häkeln:
 
Beide Herzen aneinander legen. Wie folgt mit Schachenmayr Catania weiß {Partnerlink} zusammen häkeln: 2 fM, 3 Lm (wiederholen). Kurz bevor die Runde komplett geschlossen ist, das Herz mit ein wenig Füllwatte ausstopfen. Öffnung schließen, Garn abschneiden und vernähen. 
 
Jetzt kann man mit weiß noch Pünktchen, Blumen, einen Namenszug oder ähnliches aufsticken.
 
Aus einem schönen Band eine Aufhängung machen.
 

Anleitung für gehäkelte Glücksschweine:

 
Es wird in Spiralrunden gehäkelt.
 
1. Rd: In Schachenmayr Catania altrosa {Partnerlink} 8 fM in einen Magic Ring häkeln (= 8 M)
2. Rd: nur die hinteren M-Glieder häkeln. 8 fM (= 8 M)
3. Rd: 8 fM häkeln (= 8 M)
4. Rd: jede 2. M verdoppeln (= 12 M)
5. Rd: jede 2. M verdoppeln (= 18 M)
6. Rd: 18 fM häkeln (= 18 M)
7. Rd: jede 3. M verdoppeln (= 24 M)
8.- 18. Rd: jeweils 24 M häkeln (= 24 M)
19. Rd: jede 3. Und 4. M zusammen häkeln (= 18 M)
20. Rd: 18 fM häkeln (= 18 M)
21. Rd: jede 2. und 3. M zusammen häkeln (= 12 M)
Fest mit Füllwatte ausstopfen.
22. Rd: immer 2 M zusammen abmaschen (= 6 M)
Garn abschneiden, mit der Nadel durch alle 6 vorderen M-Glieder fädeln, zusammen ziehen und vernähen.
 
Beinchen (4x häkeln):
 
1. Rd: 6 fM in einen Magic Ring häkeln (= 6 M)
2. Rd: nur die hinteren M-Glieder häkeln. 6 fM häkeln (= 6 M)
3.-4. Rd: jeweils 6 fM häkeln (= 6 M)
Garn länger abschneiden. Alle vier Beinchen mit etwas Füllwatte ausstopfen und an der Unterseite des Schweinchens festnähen.
 
Ohren (2x häkeln):
 
4 Lm anschlagen. Ab der 2. M von der Nadel aus Km, fM, Stb häkeln. Garn länger abschneiden und die Ohren beidseitig am Kopf des Schweinchens fest nähen. Das Schweinchen etwas platt drücken und mit schwarz zwei Augen aufsticken.
 
In das Hinterteil stechen und 8 Lm anschlagen. Ab der 2. M von der Nadel aus 7 Km häkeln und wieder in das Schwein einstechen und eine Km häkeln. Garn abschneiden und vernähen.
 
Um den Bauch des Schweinchens ein schönes Textilband nähen und daraus auch gleich eine Aufhängung machen.
 
 

Anleitung für eine gehäkelte Zuckerstange:

 
Es wird in Spiralrunden gehäkelt.
 
1. Rd: mit Schachenmayr Catania signalrot {Partnerlink} 7 fM in einen Magic Ring häkeln (=7 M)
2. Rd: nur die hinteren M-Gliedsr häkeln (= 7 M)
3. Rd: 7 fM häkeln (= 7 M)
 
Farbwechsel zu Schachenmayr Catania weiß {Partnerlink}.
 
4.-5. Rd: jeweils 7 fM häkeln (= 7 M)
Farbwechsel zu signalrot.
6.-7. Rd: jeweils 7 fM häkeln (= 7 M)
4.-7. Rd so lange wiederholen, bis das Häkelstück eine Länge von 14 cm hat. 
 
Den doppelt gebogenen Chenilledraht in die Zuckerstange schieben. Jetzt in alle 7 hintere M-Glieder fM häkeln, Garn abschneiden, mit Nadel durch alle vorderen M-Glieder fädeln, zusammen ziehen und vernähen. Die Zuckerstange in Form biegen.
 


Ich wünsche euch eine wunderschöne, funkelnde Weihnachtszeit und ganz viel Spaß beim Häkeln,
 
 

 Weiteren wunderschönen gehäkelten Baumschmuck und Geschenkeanhänger von Frau Apfelkern gibt es hier.
 

 Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, bekomme ich einen kleinen Anteil, ohne das es Euch mehr kostet. Vielen Dank dafür. Und er entstand in Zusammenarbeit mit Schachenmayr
 
 Urheberrechtlich geschützte Anleitung für den privaten Gebrauch.
 
 

Kommentar posten

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?