Bunter Bohneneintopf für die ganze Familie - vegetarisch, vegan oder mit Würstchen

Bunter Bohneneintopf für die ganze Familie - vegetarisch, vegan oder mit Würstchen

Jeden Tag etwas leckeres für die ganze Familie zu zaubern, ist manchmal gar nicht so einfach. Vor kurzem habe ich einen bunten Bohneneintopf gemacht, der allen in meiner Familie so gut geschmeckt hat, dass ich heute Euch das Rezept auch für Euch habe. 
 
Von der Menge konnten wir zwei Tage davon essen und auch dieser Eintopf schmeckt am nächsten Tag noch mal doppelt so gut.
 


Für den bunten Bohneneintopf braucht Ihr:

1 Flasche passierte Tomaten {600 ml}
300 ml Gemüsebrühe
3 große Möhren
400 Gramm Kartoffeln
600 Gramm grüne Brechbohnen {ein großes Glas, tiefgefroren oder frisch}
1 Dose/Glas weiße Bohnen {400 Gramm}
1 Dose/ Glas Kidneybohnen {400 Gramm}
100 Gramm Mais
2 TL Salz
1/2 TL Kurkuma 
 
Auf Wunsch Crème fraîche und pro Person eine Bockwurst 
 

 So wird der bunte Bohneneintopf gemacht:

Die Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Die Zwiebel auch klein schneiden. Die Bohnen jeweils gut abtropfen lassen und einmal kurz abspülen.  Entfernt man von den weißen Bohnen und Kidneybohnen das Einweichwasser aus dem Glas/Dose, sollen sie für den Darm bekömmlicher sein. 
 
Danach alle Zutaten zusammen in einem großen Topf geben und solange köcheln lassen, bis die Kartoffeln und Möhren weich sind. Das dauert je nach Sorten ca. 25 Minuten. Wenn zu wenig Flüssigkeit da ist, noch mal etwas Wasser aufgießen und nachwürzen. 
 

Schon ist der bunte Bohnen-Eintopf fertig!

Wir lieben zu solchen Eintöpfen noch einen Klecks Crème fraîche. Und wenn Ihr gerne Würstchen dazu essen möchtet, braucht Ihr pro Person noch eine Bockwurst, die kurz vor dem Servieren in Scheiben geschnitten und mit in die Suppe gegeben wird. 
 

Für Vegetarier und Veganer

 
Lasst Ihr die Crème fraîche und Würstchen weg, ist der Eintopf Vegan. Oder man gibt die Würstchen nur auf einzelne Teller, ohne sie mitzukochen. Dann können auch Vegetarier super mitessen. 
 
Bohnen enthalten übrigens viel Eiweiß, Kalium, Kalzium, Eisen und Vitamine B1, B2 und B6 und sind gut für den Stoffwechsel. 
 
Daher lasst Euch diesen bunten und gesunden Eintopf schmecken. 



 

Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.
 
 Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art.
 
 Und mein neues Buch "Zuhause ist, wo meine Hühner sind" {Partnerlink} mit vielen tollen Hühnerhaltern, kreativen Ideen für den Hühnerstall und das eigene Zuhause, sowie leckeren Rezepten für die Hühner erscheint im März 2021.
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Euch Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

Kommentar posten

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?