7 Getreide – 7 Wochentage – 7 - Planeten Heute mit einem Rezept für eine bunte Hirsepfanne

7 Getreide – 7 Wochentage – 7 - Planeten Heute mit einem Rezept für eine bunte Hirsepfanne

Auf Instagram hat sich mittlerweile eine schöne und große Waldorfgemeinschaft gegründet, die sich gegenseitig mit vielen Aktionen und Beiträgen bereichert. In dieser Woche findet unter den Hashtags #Getreidewoche und #Waldorfwoche eine Woche zu dem Thema „7 Getreide – 7 Wochentage – 7 Planeten“ statt, an der sieben verschiedene Accounts teilnehmen. Einer davon ist mein Instagram Account von Zuckersüße Äpfel, worüber ich mich sehr freue. 
 

7 Getreide – 7 Wochentage – 7 Planeten

 
In der Anthroposophie spielen Rhythmen ja eine große und wichtige Rolle. Dadurch bringt auch die anthroposophische Ernährungslehre sieben verschiedene Getreidearten mit dem Rhythmus der Wochentage und der sieben Planeten in Einklang. Die Ernährung im Rhythmus dieser Wochentage soll sich positiv auf den Körper und die eigene Gesundheit auswirken. 
 

Rhythmen in der Anthroposophie

 
Tatsächlich hatte ich mit diesem Rhythmus das erste Mal Kontakt, als meine beiden älteren Kinder in den Waldorfkindergarten gegangen sind. Zuhause leben wir diesen Rhythmus nicht, aber für die Kinder tat es in ihrer Kindergartenzeit sehr gut. Sie wussten verlässlich jeden Tag, was es gibt. Das gab ihnen Sicherheit und was sie Zuhause nicht anrühren würden, wie am Montag den Milchreis, wurde in der Gruppe gerne zusammen gegessen. Im Kindergarten ist es halt etwas anderes, hörte ich gerne Mal von meinem Sohn. 
 

Hirsepizza und selbst gebackene Brötchen 

 
Zwei besonders beliebte Tage hatten aber beide Kinder. Am Mittwoch gab es in unserem Kindergarten immer Hirsepizza, die haben sie so geliebt. Das Rezept ist daraufhin in mein Buch „Frühling, Sommer, Äpfel, Winter{Partnerlink} gekommen, damit auch Ihr es Zuhause machen könnt. 
 
Und jeden Donnerstag gab es im Kindergarten selbst gemachte Brötchen. Dann musste ich immer besonders früh losfahren, damit sie zusammen mit den anderen Kindern den Teig machen, die Brötchen kneten und backen konnten. Ich kann mich gut erinnern, das ein oder andere Mal eines dieser Brötchen abbekommen zu haben und sie waren immer köstlich! 
 

Getreide im Rhythmus der Wochentage 

 
Vor über 50 Jahren wurden die verschiedenen Getreidesorten mit dem Rhythmus der Wochentage und der sieben Planeten anhand der geisteswissenschaftlichen Forschungsergebnisse Rudolf Steiners eingeteilt. An dieser Ernährung orientieren sich immer noch viele Waldorfeinrichtungen und auch einige Waldorffamilien. 
 
Es gibt wenig Literatur zu den 7 Getreiden für die 7 Wochentage. Ein Buch hat Udo Renzenbrink am Verlag Goetheanum {Partnerlink} dazu veröffentlicht. 
 
Ein paar Informationen und einen weiteren Buchtipp aus der Schweiz, könnt Ihr auch bei Michelle von „Amselle“ lesen, die auch bei der Getreidewoche mitmacht und gestern ein sehr leckeres Gerstenbrei Rezept gezeigt hat. Bei Ihr seht Ihr auch die Mühlen, die sie mit ihrer Familie Zuhause verwendet. 
 

Die elektrische Getreidemühle Komo Duett 200 

 
Wir selbst hatten viele Jahre für frisches Getreide lang eine elektrische Mühle, die Komo Duett 100, die eine Mühle und ein Flocker in einem Gerät ist. Sie eignet sich wunderbar, wenn man größere Mengen an Mehl mahlen möchte und sie regelmäßig im Alltag nutzt. 
 

Die Handgetreidemühle Molere 

 
Nun sind wir umgestiegen auf die Handgetreidemühle Molere aus dem Waldorfshop und ich bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung. Denn beim Mahlen des Korns zu Mehl hat mir immer der richtige Bezug für die Kinder gefehlt.
 

Ich wollte, dass die Kinder die Mahlsteine und den Prozess des Mahlens direkt sehen können und das es auch mit etwas Arbeit verbunden ist, das Mehl für unser Brot, die Brötchen oder den Kuchen herzustellen. 
 

Es sollte etwas Besonderes und sehr bewusstes sein und das ist es mit der Handgetreidemühle auf jeden Fall. Tatsächlich sind meine älteren Kinder mit Eifer dabei und freuen sich auf jeden Mahldurchgang, den wir mit der Handgetreidemühle machen. Und der Kleinste ist immer fleißig dabei und schüttet das Korn nach.


Auch in dem Kindergarten meiner Kinder wird die Handgetreidemühle regelmäßig verwendet und wir produzieren mit den Kindern pro Mahlgang ungefähr 300-350 Gramm Mehl. Gestern hat mein Mann mit den Kindern daraus Knäckebrot gemacht. 
 

Eine elektrische Mühle für größere Mengen an Mehl im Alltag 

 
Braucht man größere Mengen an Mehl oder hat im Alltag einfach weniger Zeit, ist eine elektrische Mühle natürlich unschlagbar! So oder so ist das frische Mehl geschmacklich nicht zu vergleichen mit dem fertig gemahlenen Mehl und die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben auch bestehen.
Zurück zu unserer Getreidewoche, denn heute bin ich dran. Ich habe mir in der Getreidewoche die Hirse gewünscht, weil ich sie selbst unglaublich gerne esse. 
 

Am Mittwoch ist Hirsetag 

 
Sie steht in der Anthroposophie im Zeichen des Merkurs und soll verbindende und wärmende Eigenschaften auf den Körper haben. In der Mitte der Woche soll die Hirse die Sinneswahrnehmung stärken und eine gesunde Haut fördern. Wenn die Kinder immer etwas quirliger am Mittwoch waren, sagte eine Erzieherin lustigerweise mal zu mir, sie springen wie die Hirse im Topf. Es passt wunderbar zu diesem Tag.
Da das Lieblingshirseessen meiner Kinder in meinem Buch ist, habe ich Euch heute mein liebstes Hirserezept mitgebracht. 
  

Eine bunte Hirsepfanne mit Joghurtsoße

 
Dafür braucht Ihr:
 
200 Gramm Hirse die zusammen mit 2 TL Gemüsebrühe und 500 ml Wasser in einem Topf gekocht wird, bis das Wasser weg und sie Hirse weich ist. Die Hirse vor dem Kochen bitte mehrfach mit Wasser und einem Sieb spülen. 
 

Während die Hirse kocht, gibt man einen guten Schuss Öl, eine klein geschnittene Zucchini, drei klein geschnittene Möhren und drei Frühlingszwiebeln in eine Pfanne und brät alles zusammen, bis die Möhren weich sind. 
 


Das Gemüse wird zwischendurch mit 2 TL Curry Gewürz, Salz und Pfeffer gewürzt und vorsichtig verrührt. 
 

Wenn es gar ist, die Hirse mit dazugeben und unterheben. Dazu den puren Joghurt servieren. Das ist so lecker! 
 
Die bunte Hirsepfanne eignet sich als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder einfach pur und Ihr könnt mit dem Gemüse natürlich noch toll variieren und alles zugeben, was Ihr gerne esst. 
 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Kochen und guten Appetit und wenn Ihr noch nicht bei mir auf Instagram seid, schaut doch mal vorbei. Ich freue mich, 
 
Eure 
 

 
Dieser Beitrag enthält Affiliate Partnerlinks und unbezahlte und unbeauftragte Werbung.
 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern. Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt. Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen. 
 
Kennt Ihr schon meine Bücher? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch (Partnerlink) enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten. 
 
Mein Buch Feste feiern mit Kindern (Partnerlink) enthält viele tolle Bastel,- Werk, Dekoideen und leckere Rezepte für wunderschöne Feste aller Art. 
 
 Und mein neuestes Buch "Zuhause ist, wo meine Hühner sind" {Partnerlink} mit vielen tollen Hühnerhaltern, kreativen Ideen für den Hühnerstall und das eigene Zuhause, sowie leckeren Rezepten für die Hühner erscheint im März 2021.
 
Dieser Blogpost enthält Affiliate Partnerlinks. Wenn Ihr über sie einkauft, kostet es Euch nicht mehr, ich bekomme aber einen kleinen Anteil. Wenn möglich, kauft Bücher bitte im örtlichen Buchhandel. Vielen Dank dafür.

Kommentar posten

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?