Ein kinderleichtes Rezept für Apfel- und Schokoladenmuffins

Ein kinderleichtes Rezept für Apfel- und Schokoladenmuffins

Meine Männer haben gebacken! Der Kleinste natürlich noch nicht, aber mein Mann mit unserem mittleren Sohn. 

Schokoladenmuffins war sein großer Wunsch, denn genauso wie ich, liebt er Schokolade. Die Apfelmuffins kamen noch dazu, weil dieses Jahr ein richtig gutes Apfeljahr ist und unser Apfelbaum so voll hängt. Daher gibt es im Moment bei uns ganz viel Apfelkuchen, Apfel-Marzipan Marmelade und Apfelmus.

Da die Muffins auch wieder so lecker und saftig waren und das Rezept kinderleicht geht, kommt es heute auch für Euch. 


Ihr könnt entweder wie wir sechs Schokoladenmuffins und sechs Apfelmuffins backen oder zwölf Muffins von einer Sorte. Dann nehmt Ihr einfach die doppelte Menge an Äpfeln oder Schokoladentropfen.

 Für 12 Muffins braucht Ihr:

  • 200 Gramm Weizen- oder Dinkelmehl 
  • 120 Gramm Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 50 ml Milch 
  • 1 Päckchen Backpulver 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 Öl, zum Beispiel Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Dazu drei große Äpfel (für sechs Muffins) 
  • 100 Gramm Schokoladentropfen (für sechs Muffins)


     

    Und so werden die Apfelmuffins und Schokoladenmuffins gemacht:

    Alle Zutaten miteinander verrühren. Den Teig auf zwei Schüsseln jeweils zur Hälfte aufteilen.

    Die Äpfel waschen, schälen und klein schneiden und unter die eine Hälfte des Teiges mischen. 

    Die Schokoladentropfen unter die zweite Hälfte des Teiges mischen. 

    Nun zwölf Muffinförmchen (Partnerlink) auf ein Backblech oder in eine Muffinform (Partnerlink) stellen. Der Vorteil einer Muffinform ist, das die Muffins immer eine schöne Form beim Backen bekommen. 

    Mit einem Löffel sechs Förmchen mit dem Apfelteig und sechs Förmchen mit den Schokoladenteig jeweils 2/3 befüllen. Der Teig geht beim Backen noch etwas auf. 

    Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die kleinen Kuchen ca. 20 Minuten backen.
     
    Schon sind sie fertig und auch ein tolles Backerlebnis, bereits für die jüngeren Kinder.

    Wir wünschen Euch ganz viel Spaß und lasst es Euch schmecken,

 Dieser Post enthält Affiliate Partnerlinks. Kauft Ihr über diese Links ein, bekomme ich einen kleinen Anteil, ohne das es Euch mehr kostet. Lieben Dank dafür. 
Herzlich Willkommen bei Zuckersüße Äpfel, dem kreativen Familien- und Reiseblog. Hier wird gebastelt und gewerkelt, gehäkelt, gekocht und gebacken, gelesen, gespielt und gereist. Dazu gibt es immer wieder schönes und nachdenkliches aus dem Alltag als Mama von drei Kindern und meine internationale Interviewreihe "Mamasein in ...". Ihr könnt mir auch per Newsletter, Facebook, Instagram oder Pinterest folgen.  Authentisch und liebevoll, so wie wir sind, nehmen wir Euch mit in unsere bunte Welt


Und kennt Ihr schon mein Buch? Frühling, Sommer, Äpfel, Winter Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch enthält viele kreative und leckere Ideen für die ganze Familie rund um die vier Jahreszeiten.

Kommentar veröffentlichen

♥ Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein paar Worte nimmst. Ich freue mich sehr darüber ♥ Meine Datenschutzerklärung (DSGVO) findest Du in der oberen Leiste ♥



Whatsapp Button works on Mobile Device only

Wonach suchst du ?